Zusammenschluss von Zalaris ASA und der sumarum AG

Zalaris ASA (OSE: ZAL) übernimmt die sumarumAG, ein führendes HR Outsourcing und Beratungsunternehmen in Deutschland.

Die Übernahme vereint zwei führende SAP Human Capital Management (HCM) und SuccessFactors Consulting Partner und schafft dadurch eine SAP Consulting Kapazität und Expertise, die es ermöglicht, umfassende Payroll und HCM Services in den nordischen und baltischen Ländern, Polen, Deutschland, Österreich, der Schweiz, Spanien und Indien zu bieten.

“Der Zusammenschluss von Zalaris und sumarum repräsentiert eine ideale Ergänzung zweier Unternehmen, die in technologischer Hinsicht in ihren jeweiligen regionalen Märkten führend sind.”, sagt Hans Petter Mellerud, CEO und Gründer der Zalaris. “Wir freuen uns darauf, deutschsprachigen Kundenservice sowie zusätzliche Produkte und Dienstleistungen anbieten zu können, die unseren Kunden einen echten Mehrwert bieten“.

Stärkung der Präsenz in Europa schafft Mehrwert für Kunden 

Neben dem ausgeprägten Beratungsgeschäft ist sumarum spezialisiert auf große SAP HCM Projekte. Beide Unternehmen sind bestrebt, gemeinsam den europäischen Outsourcing-Markt durch die verbesserte Entwicklung von HR-Lösungen verbunden mit einer ausgeprägten Outsourcing-Expertise nachhaltig zu verändern.

Beide Unternehmen werden auch weiterhin die cloud-basierten Outsourcing- und Beratungsleistungen von SAP HCM und SuccessFactors für private und öffentliche Unternehmen anbieten.

Durch die Übernahme stärkt Zalaris seinen Zugang zum deutschen Markt, der mit mehr als 80 Millionen Menschen und einer hohen Konzentration an mittelständischen und großen internationalen Unternehmen Europas größte Volkswirtschaft darstellt.

“Die Übernahme stellt einen wichtigen Meilenstein für Zalaris dar, da wir hierdurch eine deutlich verstärkte Präsenz im europäischen SAP- und SuccessFactors-basierten Outsourcing und Beratungsmarkt erhalten.“, so Mellerud. „Beide Unternehmen sind in ihrem Aufbau und führenden Marktposition vergleichbar, und dieses strategische Investment wird unsere Unternehmen erfolgreich in die Zukunft führen.“

Die Zalaris Gruppe, sumarum eingeschlossen, beschäftigt mehr als 650 Mitarbeiter in den nordischen und baltischen Ländern, Polen, Deutschland, Spanien und Indien.

“Der Zusammenschluss mit Zalaris bietet uns die einzigartige Möglichkeit, neue internationale Kunden zu erreichen und zugleich unsere bestehenden Kunden auch weiterhin mit unseren bekannten hochwertigen Outsourcing Lösungen und Beratungsleistungen zu bedienen“, sagt Harald Goetsch, CEO und Gründer von sumarum. Goetsch wird das Unternehmen gemeinsam mit dem bestehenden sumarum Managementteam auch weiterhin leiten.

Umfassende Kundenvorteile über Grenzen hinweg

Sowohl Zalaris als auch sumarum entwickeln und bieten cloud-basierte HR Lösungen im Outsourcing und Consulting basierend auf SAP Technologie. Nach der abgeschlossenen Übernahme erwartet Zalaris, seinen Kunden zusätzlichen Mehrwert bieten zu können sowie eine beschleunigte und verbesserte Entwicklung von Outsourcing- und Beratungsleistungen.

“Gemeinsam werden wir innovative HR-Lösungen entwickeln, die unsere Kunden nicht nur durch Kosteneffizienz, Zuverlässigkeit und Anwenderfreundlichkeit überzeugen, sondern die unsere Kunden dabei unterstützen, ihre personalstrategischen Ziele zu erreichen. Für international agierende Kunden ist unsere europaweite Präsenz verbunden mit unserem qualifizierten, lokalen Kundenservice von besonderem Interesse“, sagt Mellerud.

Die Kunden von Zalaris und sumarum erhalten durch die Übernahme Zugang zu dem aggregierten Expertenwissen beider Unternehmen im Consulting Bereich, insbesondere in Hinsicht auf die Integration von SuccessFactors, sowie einem umfassenden Lösungsportfolio an HR-Technologien, darunter neueste mobile Applikationen.

“Die wichtigste Eigenschaft unserer Lösungen ist ihre Skalierbarkeit: Wir sind in der Lage, die Vorteile einer führenden SAP SuccessFactors HR und der Payroll Lösungen als standardisiertes Ergebnis mit einem attraktiven Einstieg und flexiblen Strukturen anzubieten. Zudem entsprechen unsere Lösungen den europäischen Datenschutzbestimmungen (GDPR),” ergänzt Mellerud.

Durch die breitere geographische Ausrichtung, die sich durch die Übernahme ergibt, bieten sich für beide Unternehmen verbesserte Möglichkeiten Mitarbeiter zu rekrutieren.

“Mit Niederlassungen in 13 Ländern stärken wir auch unsere Attraktivität als Arbeitgeber für Mitarbeiter, die an internationalen Entwicklungsmöglichkeiten im wachsenden HR-Outsourcing Bereich interessiert sind“, führt Mellerud weiter aus.

Weitere Informationen finden Sie in der Anlage gemäß den Anforderungen in Ziffer 3.4 der weitergehenden Verpflichtungen für an der Osloer Börse notierte Gesellschaften.

Kontakt:

Hans-Petter Mellerud, Zalaris ASA, CEO und Gründer
Tel: +47 92 89 72 76
hans-petter.mellerud@zalaris.com

Harald Goetsch, sumarumAG, CEO und Gründer
Tel: +49 151 16 12 88 11
hgoetsch@sumarum.com

 

Über Zalaris
Zalaris bietet umfassende cloud-basierte HR und Payroll Services sowie Beratungsleistungen basierend auf SAP HCM und SuccessFactors. Das Unternehmen ist zertifizierter SAP Business Process Outsourcing (BPO) Partner und zählt zu den führenden SAP Human Capital Management (HCM) und SuccessFactors Consulting Partnern. Gegründet im Jahr 2000 ist Zalaris heute mit lokal operierenden, landessprachlichen Service Centern in Dänemark, Deutschland, Estland, Finnland, Indien, Lettland, Litauen, Norwegen, Polen, Schweden und Spanien vertreten und verfügt über landesspezifische Expertise in allen HR relevanten Gesetzen und Vorschriften. Zalaris (ZAL) ist ein börsennotiertes Unternehmen an der Osloer Börse. Erfahren Sie mehr unter www.zalaris.com.

Über sumarum
sumarum bietet umfassende Mitarbeiterleistungen und ist spezialisiert auf die Einführung von Software in SAP und SuccessFactors Systeme. sumarum, zuvor bekannt als IT2 Solutions, wurde 2001 gegründet und ist eines der größten inhabergeführten Beratungs- und Outsourcing Unternehmen in Deutschland. Das Unternehmen versteht sich als one-stop Dienstleister für alle Herausforderungen in der Unternehmenssteuerung ihrer Kunden (z.B. Accounting, HCM, Analytics). Das Unternehmen ist mit sechs Standorten in Deutschland vertreten, die jeweils unterschiedliche Bereiche des sumarum Portfolios bedienen. Das Kundenspektrum von sumarum ist breitgefächert und umfasst den öffentlichen Dienst, Dienstleistungsunternehmen, Konzerne, Energieunternehmen sowie Unternehmen und Stiftungen aus dem Bereich des Gesundheitswesens. Das Unternehmen wurde im April 2017 in sumarum unbenannt und hat heute etwa 180 Mitarbeiter.

Zurück