sumarumAG Tools. Mehr als nur kleine Helfer.

Prozesse zu verbessern und Prozesslücken zu schließen ist die einfachste Art Gewinne zu steigern. Die Tools von sumarumAG für SAP bieten ihnen die Möglichkeit genau das zu realisieren.

Nicht mit Erfindungen, sondern mit Verbesserungen macht man Vermögen.

Henry Ford, Gründer der Ford Motor Company

SAP Dokumentenmanagement - und nichts klemmt

Wir haben die typischen Prozesse im SAP Dokumentenmanagement ganz genau analysiert und optimiert. In Kooperation mit der inPuncto GmbH ist ein modular nutzbares Produkt zum Scannen, Verarbeiten, Archivieren von Dokumenten (BCR, OCR, ICR) entstanden. Die MS Office-Integration zur nahtlosen Dokumentenerzeugung ist inklusive. Selbstverständlich sind sumarumAG SAP Systeme multimandanten-fähig. Der gleichzeitige Zugriff mehrerer (auch ortsunabhängiger) Mitarbeiter erfolgt unter Berücksichtigung des SAP-Berechtigungswesens und wird revisionssicher protokolliert.

  • Durch SAP Datenarchivierung direkter Zugriff auf archivierte Unterlagen möglich
  • Gezieltes Einrichtung von lokalen, gesicherten Shares bei Dateizugriffen via LAN an unterschiedlichen Standorten
  • Erweiterungsmöglichkeit zur Visualisierung bei Objektabhängigkeiten und deren Dokumenten (via biz²Explorer).
  • Revisionssicherheit und Gesetzkonformität (GoBS),
  • Modulare Sicherheitskonzept, ausbaufähig bis zum voll-verschlüsselten System

eAkten – die schaffen Fakten

Die umfassende HCM Lösung für das Dokumentenmanagement mit SAP: Die sumarumAG eAkte bietet ein abgestimmtes Spektrum an Funktionen für verschiedenste Daten und Dokumente. Integrierte Scan-Dienste, eAkten-Eingangskörbe und definierte Workflows machen die sumarumAG eAkte zu einer außergewöhnlich leistungsfähigen Lösung für alle Prozesse im Bereich

  • Integration
  • Office-Integration
  • Komplette-Integration in SAP HCM System
  • ESS/MSS
  • vordefinierte Dokumentenprozesse (z.B. Einstellung, Austritt, Arbeitsvertragsanpassungen)
  • mobile Nutzung via iPad App

HR Recruiter – Denn es sind Ihre Leute!

Recruitment zählt zu den strategisch immer wichtiger werdenden Aufgaben im HCM-Bereich. Mit dem sumarumAG HR Recruiter profitieren Sie von einer Lösung, die nahtlos in das „Look & Feel“ Ihrer Homepage und den Bewerberverwaltungsprozess integriert ist.

Der sumarumAG HR Recruiter unterstützt:

  • Multiple Eingangskanäle (Online-Bewerbung, E-Mail-Bewerbung, Papierbewerbung)
  • Systemgestützte Kommunikation über Papier und E-Mail (Eingangsbescheid, Zwischenbescheid, Einladung, Absage, etc.)
  • Ausschreibungsgenerierung und Veröffentlichung
  • Reporting

Unsere Lösung ist vorkonfiguriert auf Basis des SAP PB (Bewerbermanagement) und bietet eine standardisierte Schnittstelle und ermöglicht die Integration eines Online-Bewerbungsprozesses in Ihre Unternehmens-Homepage. Damit öffnen Sie einen elektronischen Eingangskanal ins SAP Bewerbermanagement, was den Prozessdurchlauf von der Sichtung der Bewerbungsunterlagen über den Versand von Zwischenbescheiden und Einladungen bis hin zur Arbeitsvertragserstellung systematisiert und erheblich vereinfacht.

Der sumarumAG HR Recruiter bietet Ihnen:

  • Optimierung des Bereichs Bewerberverwaltung
  • Weboberfläche für Online-Bewerbung und Dokumenten-Upload
  • Anbindung an sumarumAG Personalakte und Bewerberakte
  • Vermeidung von redundanter Datenpflege und Datenhaltung
  • Einbindung unterschiedlicher Nutzergruppen
  • Einbindung externer Jobbörsen

SAP HCM REVISOR – Qualitätssicherung im Personalmanagement

Der sumarumAG HCM Revisor ist ein Qualitätssicherungstool für die Personalabrechnung und deren Folgeprozesse in SAP. Die vollständig in SAP HCM eingebettete Lösung wurde in Zusammenarbeit mit dem Hessischen Competence Center für Neue Verwaltungssteuerung (HCC) entwickelt. Dabei wurde größter Wert auf Anwenderfreundlichkeit und ein praxisgerechtes Design mit einfachen Oberflächen und Abläufen gelegt.

Dynamische Entwicklungen in der Gesetzgebung erfordern regelmäßige Änderungen und Anpassungen in der Entgeltabrechnung. Diese Veränderungen erfordern wiederum gründliche Tests. Prüfende Organisationen erwartet eine Dokumentation bereits durchgeführter Änderungen und der zugehörigen Tests.

Der sumarumAG HCM Revisior im Überblick

  • Zufällige Auswahl von Testfällen nach selbst definierten Kriterien
  • Schnittstelle zu Kopiertools für die Personalfälle
  • Verknüpfung der von Testläufen mit Transportaufträgen
  • Anzeige der Vergleichsergebnisse mit Ampelfunktion
  • Revisionssichere Speicherung der Testergebnisse
  • Revisionssichere Kommentarfunktion für die Testergebnisse bis auf Ebene von Einzelfällen
  • Weitreichende Filtermöglichkeiten für die Anzeige der Testergebnisse
  • Anbindung an die HCM Process Workbench zur Parallelisierung von Abrechnungen und Folgeaktivitäten
  • Schnelles Testverfahren auch für Massentests mit hoher Bedienerfreundlichkeit
  • Übersichtliche Anzeige der Testergebnisse
  • Automatische Protokollierung und revisionssichere Speicherung der Testergebnisse inklusive Kommentarfunktion
  • Das Tool kann im Rahmen von Ordnungsmäßigkeitsprüfungen verwendet werden, um den jeweiligen Prüfungsumfang entsprechend zu verringern.
  • Kontinuierliche Weiterentwicklung der Funktionsbereiche

Dokumentation. Auf Knopfdruck.

Ob Projekt-, System-, Customizing- und Betriebsdokumentationen – schlüssige und lückenlose Dokumentationen sind die Grundlage für erfolgreiches Projektgeschäft. Trotzdem werden verfügbare Zeitkapazitäten im Tagesgeschäft oftmals immer knapper kalkuliert. Umso wichtig ist es, Werkzeuge zur Verfügung zu haben, die Dokumentationen schnell und aussagefähig bereitstellen.

Der sumarumAG SAP DokuGenerator ist komplett im SAP System verankert. Vollständig in ABAP entwickelt und basierend auf SAP Funktionalitäten, erfordert er keine zusätzliche Software oder Hardware-Installationen. Mit dem sumarumAG DokuGenerator erstellen Sie Dokumentationen schnell, automatisiert und höchst effizient.

 

IMG Projekte (Customizing-Dokumentation)

  • Status
  • Meta-Informationen (letzte Änderung, Datum, etc.)
  • Customizing-Einstellungen (Tabellen, Ansichten, Merkmale, etc.)
  • Notizen innerhalb des IMG-Projektes

Entwicklungspakete

  • Dokumentation
  • In-code Dokumentation
  • Transportdokumentation/-nachweise
  • Entwicklungsobjekte (Programme, Includes, Klassen, Funktionsgruppen, Funktionsbausteine, Erweiterungen, BAdIs, Web Dynpro ABAP, BSP, Workflows, Tabellen, Ansichten, Strukturen, Datenelemente)

Rollen und strukturelle Profile

  • Rollen inkl. aller Berechtigungsobjekte
  • Rollenmenüs
  • Beschreibung
  • Benutzerzuordnungen
  • Strukturelle Profile inkl. Auswertungswege und Objekte
  • Berechtigungsmatrix
  • Transportnachweise

Carve-out Tools – präzises Operieren am offenen System.

Sollen Teilbereiche eines HCM Systems (z.B. bei Fusionen oder Unternehmensverkäufen) aus einer bestehenden Systemlandschaft herausgelöst werden, stellen die sumarumAG Carve-out Tools eine vollständige Werkzeugbox für die selektive Übernahme von Customizing-Einstellungen, Reports sowie Stamm- und Bewegungsdaten dar.

HCM Systemanalyse. Wir haben was gegen verunkrautete Netzwerke.

Gewachsene Systemlandschaften können mit der Zeit selbst bei kontinuierlicher Pflege eine Menge Ballast ansammeln. Die sumarumAG HCM Systemanalyse Tools unterstützen Sie hier beim Identifizieren von Optimierungspotentialen, zum Beispiel durch das Aufspüren obsolet gewordener Custom-Lösungen.  

Standard-Schnittstellen der Klientenadministration

Grundsätzlich kann jedes Fachverfahren (Altenhilfe, Behindertenhilfe, Kinder-und Jugendhilfe, Berufsbildungswerke, Werkstätten und Krankenhäuser) per Schnittstellen an die SAP-Welt angebunden werden.

Im Rahmen der Partnerschaft zwischen Connext Communication GmbH und LBU Systemhaus AG wurde eine weitreichende Schnittstellenbeziehung zwischen Connext Vivendi und der „SAP-Welt“ realisiert. Es wurden hochmoderne Web-Service-Technologien genutzt, so dass eine Online-Integration mit permanenter Rückmeldung realisiert wurde. Dadurch gehört die Dateiübergabe der Vergangenheit an.

So können Prozesse durchgängig – ohne Brüche – flexibel abgebildet werden:

  • Von der Faktura in Vivendi NG in das SAP Rechnungswesen:
    Übernahme von Stamm- und Bewegungsdaten.
  • Übernahme von Kennzahlen von Vivendi NG (beispielsweise Berechnungs- und Belegungstage nach Pflegegrad) in das SAP Controlling.
  • Übernahme der Lohnarten und Zeiten aus dem Dienstplan (Vivendi PEP) nach SAP HCM.
  • Übergabe der Werte zur Refinanzierung der Sozialversicherungsbeiträge im Rahmen des Behindertenlohnes.

HANA – Systemanalyse

Sie sind SAP ERP-Kunde? Nutzen Sie für Ihr ERP-System eine MaxDB oder eine Datenbank von Microsoft oder Oracle?
Wollen Sie die Performance Ihrer Anwendung steigern?
Dann kann SAP HANA als Datenbank auch Ihrem bestehenden ERP-System einen entscheidenden Schub geben!

Mit EHP8 für SAP ERP 6.0 werden viele bekannte Funktionen in einer HANA-optimierten Version ausgeliefert; das ergibt deutliche Performance-Vorteilen.

Wir analysieren die Machbarkeit für Sie!

S/4HANA – Systemanalyse

SAP bietet ausgefeilte Tools, um Ihnen mit einer Konversion ihres bestehenden ERP-Systems in die Datenstruktur von S/4 HANA den Weg in die neue Welt der Anwendungen zu ebnen.

Erhalten Sie jetzt ihre individuelle S/4 HANA Roadmap.

Wir beraten Sie anhand ihrer spezifischen Situation über Voraussetzungen, Vorteile und die Machbarkeit einer S/4 HANA Systemkonversion.